Wir sind qualifizierte, ehrgeizige, dynamische und neugierige Anwälte in Aichach. Gut zuhören, sowie argumentieren können ist für uns, als Anwaltskanzlei in Aichach, ein besonderes Anliegen. Wir kämpfen mit Entschiedenheit, dem Blick für das Wesentliche, Durchsetzungskraft und Weitblick für Ihre Interessen. Denn nur mit einem prozesserfahrenen Anwalt können Sie Ihr Recht durchsetzen.

Kontakt

Gerhauser Straße 5, 86551 Aichach

Montag-Donnerstag: 08:00 - 12:30 / 14:00 bis 16:30 Uhr Mittwoch:           08:00 - 12.30 Uhr
Freitag :            08:00 - 14.00 Uhr
Weitere Sprechzeiten nach individueller Vereinbarung (auch abends oder am Wochenende)
wir sind während der Sprechzeiten telefonisch unter 0 82 51 / 93 464 0 und per E-Mail jederzeit für Sie erreichbar.

Folgen Sie uns auf :

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Schlagwort: <span>Kanzlei Sturm Dr. Körner & Partner</span>

Haftung des Hufschmieds | Rechtsanwaltskanzlei Aichach

Pferderecht: Haftung des Hufschmieds

Wann haftet der Hufschmied, wenn das Pferd lahmt? Beim Beschlagen oder Ausschneiden der Hufe können Pferde verletzt werden – wer bezahlt den Tierarzt? Haftung des Hufschmieds – Beweislast liegt beim Pferdehalter. Von einer Haftung des Hufschmieds ist nur dann auszugehen, wenn eine Schlechtleistung vorliegt und den Hufschmied ein Verschulden daran hat. Wie bei einem Kraftfahrzeug […]
Mehr lesen..
Steuerehrlichkeit | Marc Sturm

Steuerehrlichkeit: Steuerstrafrecht und strafbefreiende Selbstanzeige

Die Rückkehr zur Steuerehrlichkeit lohnt sich auch weiterhin – die Rechtsanwälte Marc Sturm & Partner aus Aichach beraten Sie gerne. Strafbefreiende Selbstanzeige im Steuerrecht oder die Chance „reinen Tisch“ zu machen. Die Rückkehr zur Steuerehrlichkeit lohnt sich auch weiterhin – wer selbst seine Steuererklärung vollständig berichtigt, bleibt straffrei. Der Fall „Uli Hoeneß“ löste vor gut […]
Mehr lesen..
Bußgeldbescheid|Rechtsanwalt italienisches Recht| Rechtsanwalt italienisch-deutsches Recht

Bußgeldbescheid aus dem Ausland erhalten?

Spezielle Klausel im Bußgeldkatalog Österreich Wer mit dem Auto im Ausland unterwegs ist, kann einen Bußgeldbescheid erhalten. Verkehrsverstöße im Ausland. Wer mit dem Auto im Ausland unterwegs ist, muss sich an die Verkehrsvorschriften des jeweiligen Landes halten. Sollte dies nicht der Fall sein, drohen empfindliche Strafen und ein Bußgeldbescheid wie z.B. aus dem Bußgeldkatalog Österreich […]
Mehr lesen..

Thüringen: Kein Netzanschluss für PV-Anlagen

E.ON-Tochter TEN Thüringer Energienetze GmbH PV-Anlagenbetreiber warten über Monate auf den Netzanschluss Vermehrt erreichen die Rechtsanwälte Aichach Fälle, in denen die TEN Thüringer Energienetze GmbH, eine E.ON-Tochtergesellschaft, PV-Anlagen nicht ans Stromnetz anschließt. Wir die Anwälte Aichach wissen aber, dass im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) es geregelt ist, dass Anlagen zur Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien vorrangig […]
Mehr lesen..
Bandenwerbung | Skp-Kanzlei Aichach

Bandenwerbung für den SV Obergriesbach e. V.

Bandenwerbung Die Anwaltskanzlei Sturm, Dr. Körner & Partner, Aichach, unterstützt den SV Obergriesbach e. V.   Bannerwerbung. In eigener Sache. “Tue Gutes und sprich darüber”, empfehlen Marketing- und Kommunikationsexperten immer wieder einhellig. Getreu diesem Motto freut es uns sehr, dass wir den SV Obergriesbach e. V. -und damit das Ehrenamt im Sport- mit einem kleinen […]
Mehr lesen..
SKP-Kanzlei| Rechtsanwalt Aichach| Rechtsanwälte Aichach| Anwaltsartikel| Marc Sturm

SKP-Kanzlei sponsert Trösterbären

Sponsoring der SKP- Kanzlei: Kanzlei Sturm, Dr. Körner & Partner Unsere SKP-Kanzlei hat Teddybären, die Kinder in Notfall-Situationen im Krankenhaus erhalten, finanziert. In eigener Sache: Vom Verein “Kleine Patienten in Not e. V.” (www.trost-spenden.de) haben wir die Urkunde “Bärenstark” verliehen bekommen. Denn: wir haben dem Verein mehrere Trösterbären spendiert, die Kinder in Notfall-Situationen von Ersthelfern […]
Mehr lesen..
Attestpflicht | Anwalt italien | Steuerehrlichkeit | E.on Avacon Helmstedt | Rechtsanwalt Aichach

Attestpflicht bei Erkrankungen

Wann darf der Arbeitgeber ein Attest verlangen? Ist Attestpflicht ab dem ersten Krankheitstag zulässig? Grundsätzlich gilt: Arbeitgeber dürfen ab dem ersten Tag ein Attest von ihren Mitarbeitern verlangen. Durchschnittlich ist jeder der 37,2 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland 9,5 Arbeitstage im Jahr krank. Die dadurch entstehenden Fehlzeiten hemmen teilweise die Produktivität der Unternehmen in erheblichen Maße. […]
Mehr lesen..
Immobiliendarlehensverträge | Marc Sturm | Rechtsanwälte Aichach | Rechtsanwalt Aichach

Widerruf alter Immobiliendarlehensverträge

Gesetzgeber will Widerrufsrecht beschneiden Viele alte Darlehensverträge haben fehlerhafte Widerrufsbelehrungen Letzte Chance zum Widerruf alter Immobiliendarlehensverträge. Derzeit arbeitet die Bundesregierung an einem Gesetzentwurf, der, wenn er wie geplant am 21.03.2016 in Kraft tritt, etwaige bestehende Widerrufsrechte von Verbrauchern zu alten Darlehensverträgen endgültig zunichtemacht. Betroffen sind hiervon vor allem Darlehensverträge und Immobilienfinanzierungen von Verbrauchern die im […]
Mehr lesen..
Weihnachtsgeld | Arbeitsrecht | Rechtsanwälte Aichach | Anwalt Aichach | Italienisches Recht

Weihnachtsgeld? Urlaubsgeld? Wer bekommt es?

Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld: Besteht ein gesetzlicher Anspruch? Eine gesetzliche Anspruchsgrundlage gibt es nicht Trotzdem: viele Arbeitnehmer haben einklagbaren Anspruch darauf. Grundsätzlich besteht kein gesetzlicher Anspruch auf Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld, dennoch haben viele Arbeitnehmer einen einklagbaren Anspruch darauf. Durchschnittlich gibt jeder Deutsche knapp 285 Euro für Weihnachtsgeschenke aus, da kommt der Zuschuss in die Lohntüte zu […]
Mehr lesen..
Vermieterbescheinigung| Rechtsanwalt Aichach| Rechtsanwälte Aichach| Anwaltsartikel| Marc Sturm

Vermieterbescheinigung seit dem 01.11.2015 Pflicht

Bußgeld bei fehlender Bescheinigung Vor zehn Jahren abgeschafft und in diesem November wieder eingeführt: die Vermieterbescheinigung. Vermieterbescheinigung ist seit dem 1. November 2015 Pflicht. Vor zehn Jahren abgeschafft und in diesem November wieder eingeführt: die Vermieterbescheinigung. Eine Änderung des Bundesmeldegesetzes (BMG) führt diese Bestätigung, die auch Wohnungsgeberbescheinigung genannt wird, wieder ein. Mit dieser Gesetzesnovelle will […]
Mehr lesen..
SKP-Kanzlei