Wir sind qualifizierte, ehrgeizige, dynamische und neugierige Anwälte in Aichach. Gut zuhören, sowie argumentieren können ist für uns, als Anwaltskanzlei in Aichach, ein besonderes Anliegen. Wir kämpfen mit Entschiedenheit, dem Blick für das Wesentliche, Durchsetzungskraft und Weitblick für Ihre Interessen. Denn nur mit einem prozesserfahrenen Anwalt können Sie Ihr Recht durchsetzen.

Kontakt

Gerhauser Straße 5, 86551 Aichach

Montag-Donnerstag: 08:00 - 12:30 / 14:00 bis 16:30 Uhr Mittwoch:           08:00 - 12.30 Uhr
Freitag :            08:00 - 14.00 Uhr
Weitere Sprechzeiten nach individueller Vereinbarung (auch abends oder am Wochenende)
wir sind während der Sprechzeiten telefonisch unter 0 82 51 / 93 464 0 und per E-Mail jederzeit für Sie erreichbar.

Folgen Sie uns auf :

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Kategorie: <span>Energierecht</span>

Deutsche Energieberatung | Skp-Kanzlei

Deutsche Energieberatung: Hinweis auf Missstände ist zulässig

Deutsche Energieberatung scheitert vor dem Landgericht Hamburg DEB Deutsche Energieberatung GmbH will Zusammenschluss von Investoren verhindern. Die DEB Deutsche Energieberatung GmbH aus Hamburg ist vor Gericht mit dem Versuch gescheitert, die Anwaltskanzlei Sturm • Dr. Körner & Partner aus Aichach auf Unterlassung in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen eines Verfügungsverfahrens vor dem Landgericht Hamburg, Az.: […]
Mehr lesen..

OLG München: Stromsperre ist unzulässig

Das Landgericht München I hat entschieden: es gibt keine “Sippenhaft” im Mehrparteienhaus, wenn der Stromversorger eine Stromsperre verhängt. Gegen eine Stromsperre ist der Antrag auf Erlass einer Unterlassungsverfügung möglich. Für eine oberbayerische Dienstleistungsfirma aus dem Landkreis Ebersberg haben wir gegen die E.ON Bayern Vertrieb GmbH im Wege der einstweiligen Verfügung die Unterlassung einer Stromsperre begehrt. […]
Mehr lesen..
Versäumnisurteil | Rechtsanwälte Aichach

Erfolg für den Kläger – Amtsgericht Helmstedt erlässt Versäumnisurteil

Versäumnisurteil: E.ON Avacon AG muss Anwaltskosten zahlen! PV-Anlagenbetreiber macht Schadenersatz wegen nicht bezahlter Einspeisevergütung geltend. Das Amtsgericht Helmstedt hat im Verfahren 2 C 387/12 (2b) am 29.11.2012 ein Versäumnisurteil gegen die E.ON Avacon AG erlassen. Eingeklagt wurden vorgerichtliche Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von 1.780,20 Euro. Hintergrund der Forderung war folgender: Der von der Rechtsanwaltskanzlei Sturm, Dr. Körner & […]
Mehr lesen..
E.ON Avacon | Energierecht

E.ON Avacon zahlt überraschend nicht an Fotovoltaikanlagen-Betreiber

Fotovoltaikanlagen-Betreiber warten auf Einspeisevergütung – Die Anwälte in Aichach helfen! E.ON Avacon AG verweigert die Zahlung von Einspeisevergütung, Abschlägen und Schadenersatz Einige Fotovoltaikanlagen-Betreiber in Niedersachsen erhalten von E.ON Avacon keine Vergütung für den eingespeisten Strom, auch die gesetzlich vorgeschriebenen Abschläge fließen nicht. Wir die Rechtsanwaltskanzlei in Aichach vertreten Fotovoltaikanlagen-Betreiber aus Niedersachsen gegen die E.ON Avacon […]
Mehr lesen..
SKP-Kanzlei